Bildrechte Wirkwerk Weilheim

Hallo Zusammen!
 
Wir sind Nina Fischer und Carolin Fröhlich und starten in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Bildungswerk Weilheim im Dekanat und mit Unterstützung der evangelisch-lutherischen Kirche Bayerns ab Oktober 2022 ein neues Projekt:
 
Das WirkWerk Weilheim.
Ein individuelles Bildungsangebot für Erwachsene und Familien.
 

Bildrechte Eberhardt

Herzliche Einladung zu den Erntedankgottesdiensten in Utting und Dießen am 2. Oktober um 10.45 Uhr.
Kinder dürfen ihre Erntegaben im Gottesdienst nach vorne bringen. In Utting singt der Gospelchor „Sing & Joy“.
Neben Obst und Gemüse werden ab sofort auch wieder haltbare Lebensmittel für den Erntedankaltar gesammelt, die anschließend der Dießener Tafel zu Gute kommen.
Diese können ab sofort bis zum 30.09. in den Gemeindehäusern abgegeben werden oder direkt zu den Gottesdiensten mitgebracht werden.
Das Erntedankfest in Utting ist auf der Kirchenwiese geplant. Bei schlechtem Wetter findet es im kath. Pfarrheim statt.

Schirme
Bildrechte Platzer

Mit Gottes Segen nach der Sommerpause neu in den Alltag starten – dazu laden wir herzlich ein:
Am Sonntag, 18. September, 10.45 Uhr, in den Gemeindegarten der Christuskirche.
Im Gottesdienst besteht die Möglichkeit, sich an einer der Segnungsstationen für ein bestimmtes Anliegen oder auch einfach so segnen zu lassen.
Die übrige Gemeinde singt während dieser Zeit Taizélieder.
Parallel feiert das Kigoteam Kindergottesdienst in zwei Altersgruppen im Pfarrgarten.
Anschließend gibt es Kirchkaffee.

Herzliche Einladung!

Achtung: Wegen der Wettervorhersage sind wir für den Gottesdienst und für die Kindergottesdienste im katholischen Pfarrheim!

 

 

Bildrechte Platzer

Am Mittwoch, dem 7. September 2022, um 18.00 Uhr, in Utting. Bei schönem Wetter im Garten vor dem evangelischen Gemeindehaus, ansonsten im Gemeindehaus.
Zum Abschluss der Sommerferien wollen wir uns noch einmal zu einem kleinen Picknick treffen. Wenn alle für sich selbst ein bisschen zu essen und zu trinken mitbringen, dann können wir wieder ohne großen Aufwand gemeinsam ein kleines Fest feiern.
Jesus hat oft mit Menschen zusammen gegessen und getrunken. Diese gemeinsamen Mahlzeiten waren gleichsam ein Symbol für eine neue, himmlische Gemeinschaft. In ein wundersames gemeinsames Mahl wollen wir quasi miteinander eintauchen, indem wir diesmal Gottes Wort in einer sogenannten Imaginationsmeditation erfahren.
Lasst euch überraschen, wir freuen uns auf euch,
Larissa und Lisa

Bildrechte Platzer

Mittwoch, 10. August, 20 Uhr auf der Kirchenwiese Utting

Am 8. August wird in Augsburg jährlich das Hohe Friedensfest gefeiert. Es erinnert daran, dass es den Menschen hier in Europa schließlich doch gelang, nach 30 Jahren Krieg, Frieden miteinander zu halten und sich gegenseitig in den jeweiligen konfessionellen Ausrichtungen zu akzeptieren.
In keinem der letzten Jahre war wohl der Tag des Friedens so brisanzgeladen wie dieses Jahr. In Gesprächen mit Freunden und Bekannten begegnet immer wieder die Frage „Wie lang hält unser Frieden hier in Zentraleuropa noch?“ „Worauf gehen wir zu?“

In all diesen Fragen und Unsicherheiten dürfen wir gewiss sein, dass der Friede Gottes größer und umfassender ist, als die Realität in den Nachrichten. Diese Perspektive einzunehmen, gibt in diesen Zeiten immer wieder Kraft - auch um für andere da zu sein, die diese brutale Realität erleben mussten.

In der Friedensmeditation wollen wir Gott begegnen und seinen Gedanken zuhören. Wir wollen uns beschenken lassen mit neuer Kraft und seinem Frieden, der höher ist als alle Vernunft. Gott ist da, er wirkt Gutes, jetzt hier und heute. Trotz Krieg und Leid, das ist unsere Gewissheit.

Im Anschluss an die Meditation, wollen wir gerne noch ein bisschen Zeit im gemeinsamen Gespräch verbringen. Bringt euch doch einfach eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken mit, dann können wir unser eigenes kleines Friedensfest feiern.

Bildrechte Platzer

Die Beerdigung von Klaus fand an seinem Wohnort statt. Wir möchten aber auch hier am Ammersee die Möglichkeit geben, sich von Klaus zu verabschieden. Deswegen laden wir ein:
Wann: Dienstag 26. Juli, 19.30 Uhr
Ort: Gemeindewiese vor der Christuskirche
Wir singen und hören noch einmal die Lieder und Musikstücke, die Klaus besonders gemocht hat.
Wir danken Gott für das, was er für uns gewesen ist.
Im Vorfeld bitten wir um Eure Gedanken: Welche Erlebnisse mit Klaus bleiben Euch in besonderer Erinnerung? Was behaltet Ihr als Schatz in Euren Herzen?
Bitte schickt Eure Antworten an dirk.wnendt@elkb.de
Auch wenn Ihr Bilder von Klaus habt, schickt diese bitte bis zum 23. Juli an Pfr. Dirk Wnendt.

Bildrechte Platzer

Am Sonntag, 24.Juli, 10.45 Uhr, feiern wir wieder Gottesdienst direkt am Ammersee mit mehreren Seetaufen.
Wir feiern in Utting auf der Wiese beim Campingplatz gegenüber vom Pavillon.
Mit dabei ist der Posaunenchor Heilig's Blechle.
Campingstühle oder Picknickdecken dürfen gerne mitgebracht werden, Bierbänke sind vorhanden.
Herzliche Einladung!

P. S.: Eine Aufzeichnung des Gottesdienstes ist auch online über unseren YouTube-Channel zu erreichen! Der folgende Link verlinkt direkt auf das Video:
https://go.christuskirche-utting.de/seetaufen

Abonniert gern unseren YouTube-Kanal, um rechtzeitig über weitere Gottesdienste und Events online informiert zu werden!

Bildrechte Kirchengemeinden

Der Gottesdienst zum großen Festjubiläum Utting900 hat stattgefunden.
Wir gestalteten ihn am Sonntag zusammen mit der katholischen Pfarreiengemeinschaft. Die Uttinger Blasmusik war auch mit dabei. Der Gospelchor sing&joy und der katholische Projektchor haben sich zusammengetan und sangen. Gemeinsam sagten wir danke für das Leben in unserem Ort, bekamen Gottes Segen  und gaben ihn weiter.
Anschauen könnt Ihr den Gottesdienst unter:
https://www.youtube.com/watch?v=D2WpYweDNuw

Bildrechte Karl Heinz Weber
Wir trauern um

Klaus Wieland

* 1. 4. 1957 † 23. 6. 2022

Der Herr behüte deinen Ausgang und Eingang von nun an bis in Ewigkeit. Psalm 121,8

Er begeisterte über Jahrzehnte bei Gottesdiensten und Konzerten mit einer großen
musikalischen Bandbreite und ansteckender Freude. Unvergessen bleiben seine
freundliche Art, seine schwungvolle Klavierbegleitung, klassisch gesungenen Psalmen
und das Musizieren mit der Gemeinde im Kirchenjahr. Sein Tempo an der Orgel war
mitreißend. Als langjähriger Leiter von „Sing & Joy“, dem Singkreis und diversen
Ensembles hat er unser Gemeindeleben nachhaltig bereichert.
Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.

Für die Evang. Kirchengemeinde Ammersee-West

J. Eberhardt,
Pfarramtsführer
E. Tengler-Platzer,
Vertrauensfrau des Kirchenvorstands

Der langjährige Leiter des Gospelchores „Sing & Joy“ ist am 23. Juni nach einem
jahrelangen, bewundernswerten Kampf gegen seine Krebserkrankung verstorben.
Klaus hat den Chor vor mehr als 25 Jahren gegründet und bis zu seinem Eintritt in den
Ruhestand 2020 geleitet. Neben der musikalischen Qualität war ihm immer auch der
unverbrüchliche Zusammenhalt der Chorgemeinschaft ein großes Anliegen.
Die Freude am Singen, die Klaus uns vermittelt hat, ist die Gewähr dafür,
dass wir in seinem Sinn auch zusammenbleiben.
Wir denken an ihn mit einer Liedzeile des Irischen Reisesegens:
And until we meet again may God hold you in the palm of his hand.

Der Gospelchor der Evang. Kirchengemeinde Ammersee-West