Bildrechte: Platzer

Mit Gottes Segen nach der Sommerpause neu in den Alltag starten – dazu laden wir herzlich ein:
am Sonntag, 19. September, 10.45 Uhr, in den Gemeindegarten der Christuskirche.
Diesmal steht die biblische Figur Jakob im Zentrum des Gottesdienstes: Er wird auch „das Schlitzohr Gottes“ genannt. Jakob ist ein Held und ein Antiheld. Ein Vorbild und kein Vorbild. Seine Geschichte zeigt herrlich echt und ehrlich und unvollkommen was Segen bewirken kann.
Im Gottesdienst besteht die Möglichkeit, sich an einer der Segnungsstationen für ein bestimmtes Anliegen oder auch einfach so, segnen zu lassen.
Die übrige Gemeinde singt während dieser Zeit Taizélieder.
Parallel feiert das Kigoteam Kindergottesdienst in zwei Altersgruppen im Pfarrgarten und im Amtszimmer.
Anschließend gibt es Kirchkaffee.
Herzliche Einladung!

Bildrechte: PLatzer

Jede Spende hilft uns, baldmöglichst wieder Gottesdienste in unserer geliebten Christuskirche feiern zu können!
Die Spenden werden verwendet für die vielen notwendigen Maßnahmen, die die Versicherungsleistung übersteigen.
Abgedeckt von der Versicherung ist der „Wiederaufbau in gleicher Art und Zweckbestimmung unter Berücksichtigung der aktuell rechtlichen Vorgaben“.
Ein höherer energetischer Standard etwa, der Nachhaltigkeit und Klimaschutz fördert, die Erweiterung der technischen Ausstattung (Streaming, …) sowie sinnvolle Zusatzinvestitionen verursachen Ausgaben, die wir anderweitig stemmen müssen.
Wir stehen in Kontakt zur Nürnberger Kirchengemeinde St. Martha, deren Kirche 2014 niedergebrannt ist und inzwischen wieder aufgebaut wurde. Mehrkosten für erfolgte Veränderungen und Erweiterungen (rund 25 % der Wiederaufbausumme) wurden durch Spenden, Eigenmittel und Zuschüsse finanziert. Dies erscheint auch in unserem Fall realistisch.

Bitte nutzen sie unser Spendenkonto: IBAN DE66 7005 2060 0000 1055 69, BIC BYLADEM1LLD, Betreff „Erhalt Christuskirche“.
Alle Spenden sind steuerlich absetzbar.
Ganz herzlichen Dank!

 

 

Bildrechte: Platzer

Lieder, Texte, Gebet, Gedanken und im Anschluss: eine Tasse Kaffee, ein Gespräch, Gemeinschaft. Das sind die Zutaten für den kommenden Sonntag. Aus der Elternzeit zurück, freue ich mich auf ein Wiedersehen mit Ihnen und daher: Herzliche Einladung zum Gottesdienst um 10.45 Uhr in Utting.
Ihr Vikar Heiko Timm

 

Bildrechte: Platzer

Wie wurde eigentlich die Glockenhaube der Christuskirche vom Turm zur Wiese befördert?
Was sind die nächsten Schritte auf dem Weg zur neuen Kirche?
Und was ist demnächst im Gemeindeleben geplant?
Antworten, Bilder und Videos gibt es in den neuen Instagram- und Facebook-Accounts der Kirchengemeinde:

https://www.instagram.com/evangelischamammersee/
https://www.facebook.com/evangelischamammersee/

Jetzt folgen und keine wichtigen Neuigkeiten mehr verpassen!

Bildrechte: Platzer

Der Gottesdienst am kommenden Sonntag, den 05.09.2021, wird mit Pfr. i. R. Alfred Krauth im Garten der Christuskirche gefeiert.
Wir konnten unsere Abendmahlseinzelkelche unversehrt aus dem Gemeindezentrum bergen.
Sie sind gereinigt und wir freuen uns auf eine erste Kraft gebende Abendmahlsfeier nach dem Brand.
Herzliche Einladung!

 

Bildrechte: Kachelriß

Am kommenden Sonntag, 29. August, 10.45 Uhr, treffen wir uns bei jedem Wetter zum Gottesdienst vor der ausgebrannten Christuskirche.
Wir möchten Abschied nehmen von der Kirche, die über 90 Jahre lang das Zuhause der Evangelischen am Ammersee war.
Alle sind herzlich eingeladen.
Es wird im Gottesdienst Gelegenheit geben, eigene Erfahrungen in der Christuskirche mit der Gemeinde zu teilen.
Wir möchten Raum geben für Trauer und uns Trost von Gott zusprechen lassen.
Gerne können Blumen mitgebracht werden und vor die Kirche gestellt werden.

Bildrechte: Kirchengemeinde

Noch nie fiel es mir so schwer, einen Text für die Homepage zu schreiben.
Wie fasst man in Worte, was man selbst noch nicht fassen kann?
Unsere Christuskirche wurde heute Nacht (25. August) durch einen Brand völlig zerstört.
Wir sind geschockt und können es nicht glauben.
Mit großer Selbstverständlichkeit haben wir sie intensiv genutzt und geliebt.

Bildrechte: Platzer
Wegen des Brandes in der Christuskirche finden die beiden Meditationsveranstaltungen in der Friedenskirche Dießen statt.

Freitag 3.09. 20.00 - 21.15 Uhr

Meditation angelehnt an Lectio Divina - in der Friedenskirche Dießen

Mittwoch 08.09. 20.00 - 21.15 Uhr
Kreative Meditation – in der Friedenskirche Dießen

Im Zentrum stehen Worte aus der Bibel, viel Stille und die Einladung Gehörtes in Farbe zu Papier zu bringen, in Worte aufzuschreiben oder einfach nur in der Stille zu sitzen und den Worten in der Gegenwart Gottes zu lauschen.
Bitte Farben, Papier oder Stifte und Tagebuch zum Schreiben mitbringen.

Miriam Löhlein wird die Meditationen leiten.
Sie lebt seit vielen Jahren über die Hälfte des Jahres in einer christlichen
Gemeinschaft, mitten unter Reisenden aus aller Welt in Asien.
Hier gehört die Jesus zentrierte Meditation zum Alltag.

Bitte immer etwas zu Trinken und je nach Bedarf ein Sitzkissen oder eine Matte mitbringen. Alle Meditationen sind kostenlos!

 

Bildrechte: Löhlein

Montag 19.07. 20.00 – 21.15 Uhr Kreative Meditation
Freitag 23.07. 20.00 – 21.15 Uhr Imaginations Meditation
Freitag 30.07. 10.00 – 11.15 Uhr angelehnt an Lectio Divina
Samstag 7.08. 10.00 – 12.00 Uhr Bewegungsmeditation

 
Bitte immer etwas zu Trinken und je nach Bedarf ein Sitzkissen oder eine Matte mitbringen.
Alle Meditationen sind kostenlos!
 
Montag 19.07. 20.00 – 21.15 Uhr - Kreative Meditation