Unsere zwei Neuen!!!

Bildrechte: beim Autor

Bildrechte: beim Autor

Die Bilder vom Einführungsgottesdienst finden Sie hier.

 

 

                      <= Dominik Drogat,
                     unseren neuen Jugendleiter

                                          und
                        Johannes Krestel =>,
                           unseren FSJ-ler!

 

 

Wir laden alle ganz herzlich ein zum Einführungsgottesdienst unseres neuen Jugendleiters, Rel.-Päd. Dominik Drogat und zur Begrüßung unseres neuen FSJler ( Freiwilliges-soziales Jahr) Johannes Krestel.
Am 8. Oktober 10.45 Uhr
in der Christuskirche Utting
mit stellvertretender Dekanin Bärbel Ehrmann
und unserer Mentorenband.

Anschließend Empfang und Feier rund um die Kirche.  
Wir freuen uns auf Euer Kommen!

 

Hallo liebe Gemeinde
mein Name ist Dominik Drogat und ich werde ab September als neuer Jugendreferent das Hauptamtlichenteam Ihrer Gemeinde verstärken. Damit Sie sich schon ein wenig auf mich einstellen können, möchte ich mich kurz vorstellen.
Ich bin 26 Jahre alt und seit kurzem ein glücklicher Ehemann. Ursprünglich komme ich aus der schönen hessischen Studentenstadt Marburg an der Lahn.
In den letzten beiden Jahren habe ich meinen Vorbereitungsdienst in der Kirchengemeinde in Bobingen absolviert. Ich habe dort eine sehr schöne Zeit in einer tollen Konfi- und Jugendarbeit verbracht und habe dort außerdem  Religionsunterricht gegeben. Mit dem Vorbereitungsdienst ist meine  6jährige Ausbildungszeit zum Religionspädagogen abgeschlossen und ich freue mich darauf bei Ihnen mit meiner ersten vollen Stelle zu starten.  
Ich bin ein lebensfroher Typ und lasse mich von den verschiedensten Sportarten und Outdooraktivitäten begeistern.  Ich genieße Sonnenschein und gute Bücher (wenn‘s geht auch beides gleichzeitig) und liebe es, aus Filmklassikern zu zitieren.
Seit einigen Jahren bin ich ein Fan von Gemeindearbeit. Ich fühle mich in der Teamarbeit wohl, wo ich mich mit meinen Begabungen einbringen kann und ich an meinen Grenzen von Anderen ergänzt werde. Dietrich Bonhoeffer greift dieses  neutestamentliche Bild von der Gemeinde als Leib Christi immer wieder auf; er ist unter anderem  deswegen eines meiner großen Vorbilder und Inspiratoren.
Mir bleibt nur zu sagen, dass ich mich freue, Sie bald kennenzulernen und mit und bei Ihnen arbeiten zu können. Ich freue mich auf die motivierte Jugend, auf Ihr Gemeindeleben und auf das Miteinander und natürlich auch auf den schönen Ammersee (schon jetzt haben sich erstaunlich viele Freunde und Verwandte zum Besuch bei uns angemeldet).
Einen herzlichen Gruß auch von meiner Frau Laura, die mit mir zusammen zu Ihnen an das Westufer ziehen wird. Wir freuen uns auf Sie!
Liebe Grüße, Dominik Drogat