Predigtreihe: das berühmteste Gebet der Welt

Bildrechte: Platzer

Unser Vater… mit diesen Worten beginnt das Gebet, das Christen rund um den Globus verbindet. Jesus hat es uns geschenkt. Aber: Was beten wir da eigentlich genau? Und was können die einzelnen Bitten mir persönlich bedeuten? Mehr dazu in der Passionszeit-Predigtreihe:

07.3. der Vater, sein Name, Reich und Wille – die ersten vier Bitten
14.3. Brot– die mittlere Bitte
21.3. Vergebung und Versuchung - die letzten vier Bitten

Jeweils 10.45 Uhr Christuskirche Utting