Lebensmittelsammlung für Erntedankaltar

Bildrechte: Eberhardt

Gott dafür danken, dass wir genug zum Leben haben und mit Bedürftigen teilen – das sind zwei Kerngedanken des Erntedankfestes, das wir am 04. Oktober feiern (wg. zeitgleicher Konfirmation in Dießen findet der Erntedankgottesdienst zentral in Utting statt).
Neben Gaben aus Feld und Garten sammeln wir zusätzlich haltbare Lebensmittel, die mit am Altar aufgebaut werden. Anschließend werden sie an die Ausgabestelle der „Tafel“ in Dießen weitergegeben. Sie kommen dann Bezugsberechtigten aus der Region zu Gute. Wenn Sie sich beteiligen wollen, geben Sie Ihre Gaben bitte bis zum 02.10. bei der Kirchengemeinde in Dießen oder Utting ab.
Nach Rücksprache mit der „Tafel“ werden u. a. gebraucht: Öl zum Braten, Reis, Mehl, Zucker, Nudeln, Konserven aller Art und was Sie sonst noch gerne beilegen. Diese Dinge werden dringend benötigt, da vor allem verderbliche Lebensmittel von den Supermärkten, Bäckereien, etc. wöchentlich eingesammelt werden und haltbare Nahrungsmittel Mangelwaren sind. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!