Donnerstagsessen

Bildrechte: beim Autor
Bildrechte: beim Autor

Donnerstag wird gegessen was auf den Tisch kommt!

In unserer Uttinger Gemeinde wird nicht nur für das seelische sondern auch auf für das  leibliche Wohl der Gemeindemitglieder gesorgt. Es gab bisher schon die schöne Tradition des Kirchenkaffees nach dem Sonntagsgottesdienst. Bis jetzt war das Essen immer am Dienstag Ab jetzt, September 2017, ist das gemeinsame Essen immer Donnerstag um 13 Uhr! 

Regelmäßig an jedem Donnerstagmittag treffen sich im Gemeindehaus in Utting mittags (seit Schulbeginn neuerdings erst um 13:00 Uhr) alle, die Lust haben, gemeinsam mit anderen Menschen am Tisch zu sitzen, sich nett zu unterhalten und die Kochkünste von Stephanie von Both zu genießen. Die Idee, einmal in der Woche zwanglos zusammenzukommen und gemeinsam zu essen, brachte Stephanie von Both aus England mit, wo dieser Brauch in den Kirchengemeinden mit großem Zuspruch gepflegt wird. Unsere Pfarrerin Alexandra Eberhardt war sofort bereit, das Vorhaben zu unterstützen, und seither wird Donnerstag gemeinsam gegessen. Ehrensache, dass Familie Eberhardt ebenfalls zum Essen kommt. 

Oft gibt es sehr delikate Suppen, aber auch mal Pasta, Pizza, Quiche, Salate oder etwas aus dem Wok. Alle Gerichte werden in zwei Varianten serviert (ohne Fleisch für die Vegetarier, und mit „allem“ für die Allesesser). Kaffee und Kuchen hinterher versteht sich von selbst. Finanziert werden die Auslagen der Köchin über freiwillige Spenden der Dienstagsesser. 

Jeder ist willkommen, egal ob evangelisch oder nicht.  Über „Neuzugänge“ freuen wir uns. Damit aber auch alle satt werden ist es sinnvoll, wenn sich die Teilnehmer am Dienstagessen kurz vorher telefonisch im Pfarramt anmelden, soweit dies möglich ist.

Angelika Wendtland