Erstes Abendmahl seit Corona

Bildrechte: Platzer

Erstes Abendmahl seit Corona
Am Sonntag, 5. Juli 10.45 Uhr, lädt Pfr. Christoph Jokisch zum ersten Abendmahlsgottesdienst nach der Zwangspause in die Christuskirche Utting ein. Der Kirchenvorstand hat dazu Rahmenbedingungen diskutiert und beschlossen:
Das Abendmahl wird in Form eines Wandelabendmahles stattfinden.
Pfarrer bzw. Pfarrerin desinfizieren sich vor dem Austeilen die Hände.
Die Besucher gehen einzeln nach vorne, empfangen die Hostie vom Pfarrer bzw der Pfarrerin.
In Einzelkelchen wird Saft auf dem Altar bereitgestellt. Die Besucher nehmen sich anschließend einen Kelch. Nach dem Trinken wird der Kelch an anderer Stelle wieder auf dem Altar abgestellt.
Die Vorgaben der Landeskirche werden beachtet.
Wir freuen uns sehr, wieder Abendmahl zu feiern und laden Sie und Euch herzlich dazu ein!